Donnerstag | 16.05.2024 | 14.30–16.10 Uhr
Interaktive Live-Online-Fortbildung für Pflegekräfte

Behandlung des Wilms Tumors

Dialog aus Wissenschaft und Klinik

Webinar

Der Wilms Tumor (syn. Nephroblastom) ist der häufigste Nierentumor im Kindesalter. In Deutschland wird jedes Jahr bei circa 100 Kindern die Diagnose eines Wilms Tumors gestellt. Durch prospektive, multizentrische, nationale und internationale Studien konnte in der Vergangenheit eine stetige Verbesserung in der Behandlung dieses bösartigen Nierentumors erzielt werden. Heute können in den Hocheinkommensländern mehr als 90 % der Wilms Tumor Patienten geheilt werden. Zu diesem Erfolg trägt neben den wissenschaftlichen Erkenntnissen auch der Fortschritt im allgemeinen klinischen Management der Patienten bei, da beispielsweise ein vorschriftsmäßiger Umgang mit den verwendeten Zytostatika und das Einhalten von Hygienemaßnahmen die Komplikationsrate entscheidend senken. Nicht zuletzt ist das frühzeitige Erkennen von Therapienebenwirkungen von großer Bedeutung. Hier sind Ärzte und Pflegekräfte gemeinsam kontinuierlich gefragt, den erreichten hohen therapeutischen Standard auch zukünftig zu garantieren und weiterzuentwickeln, um jedem Patienten die bestmögliche Behandlung zu bieten. Vor diesem Hintergrund zeigen Dr. Nils Welter, Studienarzt der Nephroblastom Studienzentrale in Homburg, und Timo Cujko, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger der pädiatrischen Onkologie und Hämatologie am Universitätsklinikum Homburg, im Wechselspiel und beispielhaft am Medikament Actinomycin D, welches seit jeher zur Standardtherapie des Wilms Tumors zählt, wie Wissenschaft und klinische Anwendung in der Praxis optimal ineinandergreifen.

Referenten

Dr. med. Nils Welter

Studienarzt- SIOP/ GPOH Nierentumorstudien
Post-Doc/ Arzt in Weiterbildung für Pädiatrie

Klinik für pädiatrische Onkologie und Hämatologie
Universitätsklinikum Homburg

Timo Cjuko

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger

Klinik für pädiatrischen Onkologie und Hämatologie
Universitätsklinikum Homburg

Anmeldung
Anmeldeschluss:
11.05.2024
Ansprechpartner*in:
Markus Basse-Zartmann
+49 160 93183152
markus.basse-zartmann@recordati.com

Anmeldung

Donnerstag | 16.05.2024 | 14.30–16.10 Uhr
Interaktive Live-Online-Fortbildung für Pflegekräfte
Behandlung des Wilms Tumors
Dialog aus Wissenschaft und Klinik
Titel
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Vor- und Nachname *
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
E-Mail-Adresse *
Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein.
Klinik, Abteilung
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Funktion
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
EFN
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Ihre Nachricht
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Rechenaufgabe: 21 - 5 = ?
Bitte geben Sie das Ergebnis ein, um fortzufahren.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.